Nominierte Teilnehmer für den Berblinger Flugwettbewerb 2011

Von 36 eingegangenen Bewerbungen wurden die folgenden 24 Fluggeräte vorläufig zum Wettbewerb zugelassen. Die Teilnahme selbst hängt jedoch davon ab, ob der Jury die erforderlichen technischen und rechtlichen Dokumente und die behördliche Flugzulassung zum 15. März 2011 vorliegen.

Eingereicht wurden Anmeldungen von Firmen und Instituten aber auch von Privatpersonen und Forschungseinrichtungen. Die Bewerber stammen sowohl aus Deutschland als auch aus Slowenien, Tschechien, Frankreich und Italien. Eine unabhängige Jury, bestehend aus Vertretern der Luft- und Raumfahrtindustrie, Hochschulen, Forschungsinstituten und der Stadt Ulm, wird diese begutachten.

Der Berblinger Flugwettbewerb 2011 präsentiert sich also international und zeigt die Vielschichtigkeit, die die Luftfahrt der Zukunft bedeutend prägen wird.

Typ Bewerber Art* Antrieb Energiequelle
Antares DLR H2 DLR/Lange Research ES-1 E-Motor Hochleistungsakku oder H2-Brennstoffzelle
Antares 20 E Lange Aviation ES-1 E-Motor Hochleistungsakku
Antares 23 Lange Aviation ES-1 E-Motor Hochleistungsakku
Arcus M Schempp-Hirth ES-2 V-Motor Benzin
Arcus E Windreich AG /
Schempp-Hirth
ES-2 E-Motor Hochleistungsakku **
ASW 20 CL-J Klaus Meitzner /
Draline (NLD)
TS-1 Klein-Jet Kerosin
ATA Christoph Hegger T-2**** V- und E-Motor Benzin und Hochleistungsakku für Start
e-Genius IFB Universität Stuttgart ES-2 E-Motor Hochleistungsakku
Elektra One PC-Aero EF-1 E-Motor Hochleistungsakku ***
Elektric-Pit-Trike Manfred Ruhmer /
ICARO (ITA)
FWT-1 E-Motor Hochleistungsakku
Exxtacy Michael Kellermann EHG-1 E-Motor Hochleistungsakku Elektro-Minimum
Fascination-E Ekarus/ W.Dallach UL-2 E-Motor Hochleistungsakku
FES FES (SLO) ES-1 E-Motor Hochleistungsakku
Horten H IV Felix Kracht Stiftung S-1    
HYNOV Gerard Thevenot (FRA) T-1 E-Motor Wasserstoff über Brennstoffzelle
PhoEnix Phoenix Air (CZ) UL-2 E-Motor Hochleistungsakku
Rapid 200 Fuel Cell Universität Turin (ITA) EF-1 E-Motor H2-Brennstoffzelle + Hochleistungsakku
Silent Glider M "E" Klaus Großklaus T-1 E-Motor Hochleistungsakku
Sunlight Sunair T-1 E-Motor Hochleistungsakku ***
Sunseeker II Eric Raymond (SLO) ES-1 E-Motor Solarzellen auf dem Flügel + Akku
SWIFT-E Josef Klafsky EULG-1 E-Motor Hochleistungsakku
Swift-light-electric Manfred Ruhmer /
ICARO (ITA)
EULG-1 E-Motor Hochleistungsakku
Tandem
E-Trike
La Mouette Laurent Thevenot (FRA) T-2 E-Motor Hochleistungsakku
Taurus E Pipistrel (SLO) EULG-2 E-Motor Hochleistungsakku

* Erklärung der Flugzeug-Art
EF-1: Elektroflugzeug 1-sitzig
EHG-1: Eigenstartfähiger Hängegleiter 1-plätzig
ES-1: Eigenstartfähiges Segelflugzeug 1-sitzig
ES-2: Eigenstartfähiges Segelflugzeug 2-sitzig
EULG-1: Eigenstartfähiges Ultraleichtes Gleitflugzeug 1-sitzig
EULG-2: Eigenstartfähiges Ultraleichtes Gleitflugzeug 2-sitzig
T-1: Trike 1-sitzig
T-2: Trike 2-sitzig
S-1: Motorloses Segelflugzeug 1-sitzig
TS-1: Segelflugzeug mit Heimkehrhilfe 1-sitzig
UL-2: Ultraleichtflugzeug 2-sitzig

** Windenergie Ladestation
*** Solarpaneel Ladestation
**** Trike mit Straßenzulassung

Stadt Ulm Englisch