Navigation und Service

Springe direkt zu:

Fuckup Night

Tüfteln und Basteln

© Fuckup Night

Die Absicht der Fuckup Night ist es, zu zeigen, dass ein Fehlschlag wie Berblingers Sturz in die Donau, nicht zwangsläufig das Ende bedeuten muss, sondern auch die Chance für einen Neuanfang bieten kann. Nicht unsere Misserfolge, sondern der Umgang mit ihnen sowie der Mut und Wille zur Veränderung der Situation sind entscheidend. Hier beichten mehrere Speaker ihre Fehler und erklären, wie man aus Zitronen Limonade macht. Die Geschichten der Fuckup Night sollen inspirieren, ermutigen und zu einem entspannten und positiven Umgang mit dem allgegenwärtigen Scheitern verhelfen.

Termin: 29. September 2020 um 20 Uhr
Tickets: 6,50 Euro pro Person, hier online erhältlich! Die Veranstaltung wurde vom 28. Mai auf den 29. September 2020 verschoben. Tickets behalten ihre Gültigkeit.
Veranstalter: Stadt Ulm Kulturabteilung und Wirtschaftsförderung sowie ROXY Ulm
Veranstaltungsort:
ROXY Ulm
ÖPNV: Haltestelle „Ehinger Tor“, Buslinien 4,7,10,11,12 und Straßenbahnlinien 1,2

It’s not our failures that are important, but how we deal with them, and our courage and will to make a change. Speakers at the Fuckup Night confess their mistakes and explain how they have learned to turn lemons into lemonade.
The stories are meant to inspire and encourage listeners, helping to create a positive approach toward handling the ubiquitous failure.

This event is only offered in German.