Navigation und Service

Springe direkt zu:

SynLymb-Projekt und Cybernetic Systems

Berblingers Flugversuch liegt in der Vergangenheit. Genauso wie diese Veranstaltung ;)

Mann mit Armprothese vor elektronischem Musikinstrument

© Cybernetic Systems

Berblingers Flugversuch liegt in der Vergangenheit. Genauso wie diese Veranstaltung ;)

Wir verändern unsere Körper. Etwa wenn wir verloren gegangene Funktionen durch Prothesen ersetzen. Bei einem der Künstler des Abends war das zum Beispiel eine künstliche Hand. Um 21.00 Uhr stellten Bertold Meyer und die Künstler Daniel Theiler und Konstantin Richter das SynLymb-Projekt vor. Bertolt Meyer erzeugte dabei Musik durch seine Gedanken. Er hatte einen Weg gefunden, seine Armprothese mit dem Synthesizer zu verbinden. Jetzt steuerte er Klänge, Rhythmen und Effekte mit Impulsen seiner Muskeln. Nach der Vorstellung des Projekts performte das Trio als Techno-Live Act unter dem Namen „Cybernetic Systems“. Bei diesem Live-Auftritt verschmeltzten mit viel Humor Maschine, Mensch und Prothese zu einem audiovisuellen Gesamterlebnis.