Navigation und Service

Springe direkt zu:

Allgemeine Informationen

Test Test Contest

© Kulturabteilung Ulm

Innovation braucht mehr als neue Ideen!

Die Realisierung von Innovation ist von vielen gesellschaftlichen Kräften abhängig. Der bekannte Ulmer Erfinder Albrecht Ludwig Berblinger fand seinerzeit nicht genug Unterstützung, um seine Ideen nachhaltig durchzusetzen. Was wäre passiert, wenn die Ulmer Bürgerschaft ihn nach seinem Scheitern unterstützt hätte? Was wäre aus ihm, was aus Ulm geworden? Ein führender Standort der Luftfahrtproduktion? Ein Forschungszentrum für nachhaltiges Fliegen? Wir werden es nie erfahren.

Im Berblinger Innovationswettbewerb haben Tüftlerinnen und Tüftler die Chance ihren Ideen Flügel zu verleihen. Hier können ernsthafte Erfindungen, aber auch „Hirngespinste“ eingereicht werden, die nach Auffassung der Innovatoren die nahe oder ferne Zukunft unserer Gesellschaft entscheidend prägen oder verändern werden.

Berblingers bahnbrechende Erfindung hat damals nicht genug gesellschaftliche Unterstützung gefunden und ist deshalb ins Wasser gefallen – wortwörtlich. Und er mit ihr.

Das soll Dir nicht passieren! Bei Test Test Contest können Tüftlerinnen und Tüftler verschiedenster Richtungen und Professionalisierungsgrade gleich mehrfach abstauben: über das Crowdfunding und die Preisverleihung. Die geförderten Gewinnerideen müssen dabei nicht unbedingt technische Neuerungen, sondern können beispielsweise auch gesellschaftlich oder sozial zukunftsweisend sein – Hauptsache die Idee bringt uns vorwärts!

Der Wettbewerb besteht aus folgenden Abschnitten:

// Bewerbung (3.10.2019 – 7.02.2020)
In dieser Phase hast Du Zeit dein Projekt einzureichen. Bewerben kannst Du Dich relativ unkompliziert vom 3. Oktober 2019 bis zum 7. Februar 2020.

// Coachings (für Crowdfunding und Präsentation)
Wir untersützen Dich dabei, Dein Projekt für den Wettbewerb fit zu machen.

// Crowdfunding (28.02.2020 – 27.06.2020),
Stelle Dein Projekt auf unsere Crowdfunding-Plattform und sammle Mitstreitende und Geld für Deine Idee.

// Veranstaltungen
Präsentiere Dein Projekt vor Publikum im Stadthaus Ulm in der Vorrunde (22./23.05.2020) und beim Finale (27.06.2020).

// Preise
Gewinne einen der attraktiven Preise bis zu 15.000 Euro!

 

Teilnehmen können Initiativen, Einrichtungen, Schulen, Unternehmen, Vereine, Einzelpersonen, Erwachsene, Kinder, Jugendliche – kurz: alle!
Damit absolute Anfänger nicht gegen Vollprofis antreten müssen, werden wir verschiedene Kategorien einrichten.

Folgende Zugangskriterien müssen gegeben sein:
// Das Projekt ist noch nicht realisiert.
// Es verfügt über ein besonderes Innovationspotential.
// Es nützt der Allgemeinheit.
// Du hast einen 2-Jahres-Plan um der Umsetzung der Idee näher zu kommen.

Folgende Unterlagen musst Du einreichen:
// formlose Projektskizze (Worum geht es bei Deiner Idee?)
// formloser 2-Jahres-Plan inkl. Finanzplan (Was müsste in den nächsten 2 Jahren passieren, damit Deine Idee Realität wird? Wie würdest Du die Umsetzung Deiner Idee auch in Hinblick auf Crowdfunding und Preisgewinn finanzieren? Was ist Dein Finanzierungsziel?)

Beim Crowdfunding halten wir uns an Berblinger: „The sky is the limit!” Natürlich sollte Dein Finanzierungsziel möglichst realistisch sein. Darüber hinaus gibt es noch Berblinger Innovationspreise bis zu 15.000 Euro zu gewinnen. Welches Projekt erfolgreich ist, entscheiden dabei die Unterstützerinnen und Unterstützer Deiner Crowdfunding-Kampagne sowie die Zuschauer und die Fachjury bei den Pitch-Runden (50:50-Prinzip) zum Berblinger Innovationspreis.